Web Content Anzeige Web Content Anzeige
banner
Web Content Anzeige Web Content Anzeige

Streuobstwiesen-Biotop vor der Zerstörung!

Finanzinvestor und Bürgermeister Brum planen die Bebauung eines gesetzlich geschützten Biotops

Der Bereich ‚HASENGÄRTEN’ zwischen Oberstedten und Bad Homburg, soll dem Neubau von Luxusvillen geopfert werden.

  • Streuobstwiesen, Pferdekoppeln und alter Baumbestand werden zerstört.
  • Vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten verlieren ihren Lebensraum.
  • Unsere Kinder werden nicht mehr in unmittelbarem Kontakt mit der Natur aufwachsen können.
  • Die vielen Spaziergänger und Sportler werden die Streuobstwiesen nicht mehr zur Naherholung nutzen können.

WIR SAGEN NEIN ZUR GEPLANTEN BEBAUUNG DER ‚HASENGÄRTEN’!

Wir möchten die Natur, Erholungsgebiete, Grünflächen und die zu Oberstedten traditionell gehörenden Streuobstwiesen und Pferdekoppeln erhalten.

Web Content Anzeige Web Content Anzeige

Auf unserer Facebook Seite (www.facebook.com/proHASENGAERTEN) finden Sie alle aktuellen Informationen und Veranstaltungen.
Bitte folgen Sie uns dort, um immer informiert zu sein, und bitte teilen Sie diese Information mit allen Nachbarn und Freunden. Dann sind wir einfach Mehr.

Wer lieber direkt von uns informiert werden möchte, schickt uns einfach eine E-Mail an prohasengaerten@gmx.de. Unsere Ansprechpartner Axel Erk oder Volker Thier werden Ihre E-Mail beantworten.

Web Content Anzeige Web Content Anzeige
Facebook Twitter Google Email
Impressum/Kontakt   Datenschutzerklärung